Friedrichsfeld

Schriesheim: Kerg-Museum (2): Gründerin Dr. Ingrid Neumann berichtet, wie damals alles begann

Ergebnis von Einzelereignissen, die zusammenkamen

Archivartikel

"Es ist wie so oft im Leben", formuliert Dr. Ingrid Neumann aus einer langen Lebenserfahrung heraus: "Das Kerg-Museum ist Ergebnis vieler Einzelereignisse, die zufällig zusammentrafen." Und da sie die Persönlichkeit ist, bei der sie das taten, war auch niemand prädestinierter als sie, um über das Zustandekommen der Einrichtung zu berichten.

"Wir lernten Théo Kerg in den fünfziger Jahren

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2137 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00