Friedrichsfeld

Friedrichsfeld Vereine beteiligen sich am Sommertagszug / Aufstellung in der Rappoltsweiler Straße

Gruppe Friedrichsruhe am Start

Am Sonntag, 22. April, finden in Friedrichsfeld der Sommertagszug und das Frühlingsfest der Interessengemeinschaft der Vereine statt. Einen offiziellen verkaufsoffenen Sonntag gibt es in diesem Jahr aber nicht. Der musste mangels Masse abgesagt werden. Da er aber offiziell genehmigt ist, wird sicher das ein oder andere Geschäft doch noch öffnen, wird vor Ort vermutet.

Beim Sommertagszug gibt es dagegen wieder eine rege Beteiligung. Neben den vier Jahreszeiten Frühling (Obst- und Gartenbauverein), Sommer (TV 1892), Herbst (MGV Frohsinn) und Winter mit dem Schneemann (FC Germania) sind als Friedrichsfelder Besonderheit auch wieder die fünfte Jahreszeit, nämlich die Schlabbdewel-Carnevalisten mit dabei. Außerdem fährt zusätzlich die Gruppe Friedrichsruhe mit, die beim Ilvesheimer Fasnachtszug den ersten Platz belegt hat und mit ihrer Aktion auf Missstände in Friedrichsfeld aufmerksam machen will.

Musikalische Begleitung

Mit dabei sind zudem der katholische Kindergarten, die Friedrichsfeldschule sowie diverse Fußgruppen des TVF und des FC Germania. Musikalisch begleitet den bunten Zug der Musikverein. Gesichert wird er von der Polizei, dem Roten Kreuz und der Freiwilligen Feuerwehr. Unter deren wachsamen Auge wird am Goetheplatz der Winter verbrannt.

Der Sommertagszug beginnt um 14 Uhr. Aufstellung ist in der Rappoltsweiler Straße. Von dort aus nimmt der Zug seinen Weg über die Neudorf-, Vogesen-, Neckarhauser-, Schlettstadter- und Fred-Joachim-Schoeps Straße zum Goetheplatz. Bereits ab 13 Uhr laden die Vereine zum Frühlingsfest.

Rund um den Goetheplatz und die angrenzenden Straßen gibt es Infostände, Kinderaktionen, kühle Getränke, Leckeres vom Grill und auch Pizza. Außerdem kann man E-Bikes testen. Mit dabei sind die Vereinigung der Handharmonikafreunde, die Schlabbdewel, der Obst- und Gartenbauverein, der MGV Frohsinn, Spirit of Music (GV Liederkranz), die Kantorei zusammen mit der Merian-Apotheke, der Heimatverein, die Klimaschutzagentur, der SPD-Ortsverband, die Freiwillige Feuerwehr und der Jugendtreff mit dem Spielmobil. Damit die Gäste ungestört flanieren können, wird die Vogesenstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt und auch der Bus fährt eine Umleitung. -ion