Friedrichsfeld

Schriesheim: Gemeinderat leitet Verfahren zur Sanierung der Mehrzweckhalle ein / 1,8 Millionen Euro Kosten in 2010 und 2011

"Gute Stube" wird kräftig aufgemöbelt

Archivartikel

Konstantin Groß

Eigentlich war sie 1976 erbaut worden, um die "gute Stube" der Weinstadt zu sein. Als Räumlichkeit, in der die Schriesheimer feiern und zu Großveranstaltungen ihre Gäste von auswärts empfangen können.

Doch wer vor ihr steht, empfindet alles nur keine Gastlichkeit: Das lädierte Schild über dem Haupteingang ist charakteristisch für den Zustand der Mehrzweckhalle. Nun

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2537 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00