Friedrichsfeld

Friedrichsfeld Trotzdem positive Bilanz nach Sammelaktion

Manche Spender kamen mit Lumpen statt Kleidern

Archivartikel

Auf eine große Resonanz ist der Kleiderspendenaufruf der beiden Kirchengemeinden in Friedrichsfeld gestoßen. Sie hatten zur Hilfe für die Flüchtlinge aufgefordert, die derzeit in großer Zahl auch in Mannheim ankommen.

Erste Spenden wurden bereits im Landeserstaufnahmelager in der Industriestraße abgegeben (wir berichteten). Während auf katholischer Seite die Pfadfinder sehr aktiv waren,

...
Sie sehen 20% der insgesamt 2059 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00