Friedrichsfeld

Friedrichsfeld

Musikverein gastiert im Park

Der Musikverein Mannheim-Friedrichsfeld gibt am Sonntag, 15. Juli, ein Konzert im Herzogenriedpark. Nach der positiven Resonanz auf das Frühjahrskonzert konnte der Solotrompeter des Nationaltheaters Mannheim, Lukas Zeilinger, noch einmal bewogen werden, sich erneut als Solist zu beteiligen.

„Wir sind mehr als stolz darauf, dass wir ihn erneut gewinnen konnten“, freut sich Jochen Doll, Vorsitzender des Musikvereins Friedrichsfeld. Der erste Ton wird am Sonntag um 15 Uhr erklingen. Das Programm hat Dirigentin Anna Peschel zusammengestellt. Schon jetzt weist Doll auf das Sommerpausenkonzert am Sonntag, 22. Juli, um 17 Uhr im Schulhof Friedrichsfeld hin. Daran werden das Elementare Blas-Orchester (EBO), das Jugendorchester und auch das große Orchester teilnehmen. wy