Friedrichsfeld

Schriesheim: Erinnerungen an die ersten Jahre grüner Präsenz im Gemeinderat

Schon bei der ersten Sitzung hat es mächtig gekracht

Archivartikel

Gleich in der ersten Gemeinderatssitzung mit grünen Mitgliedern 1980 gab es Ärger - nämlich als die erfuhren, dass die Ausschusssitze unter den Fraktionen ausgehandelt wurden. Reimund Schambeck forderte statt Akklamation geheime Wahl im Gemeinderat, doch die Verwaltung hatte keine Stimmzettel vorbereitet. Die Wahl musste verschoben werden, wurde vier Wochen später zum Medienereignis: der

...
Sie sehen 33% der insgesamt 1224 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00