Friedrichsfeld

Schriesheim: Bürgermeister Hansjörg Höfer mit viel Lob für Oettinger / Es bleibt beim Besuch am 7. November

"Sein Name auf ewig mit dem Tunnel verbunden"

Archivartikel

Als Hansjörg Höfer am Samstagabend den Fernseher einschaltet, stutzt er. Im dritten Fernsehprogramm wird eine Sondersendung "zur Entwicklung um Günther Oettinger" angekündigt. "Geht der jetzt in die Bundesregierung?", fragt sich der Bürgermeister. Bald stellt sich heraus: Er geht zur EU nach Brüssel.

"Da war ich schon überrascht", bekennt Höfer gestern dem "MM": "Damit hätte ich nie

...
Sie sehen 30% der insgesamt 1295 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00