Friedrichsfeld

Friedrichsfeld Narren laden zum Prunken ein

Sitzung der Schlabbdewel

Zur ersten von insgesamt zwei Prunksitzungen waren die Garden und Elferräte der Schlabbdewel in die nahezu ausverkaufte Turnhalle einmarschiert. Ein wunderschönes Bild boten vor allem die vielen Gardemädchen, die so eindrucksvoll, wie natürlich später auch bei ihren Tänzen, die sehr erfolgreiche Jugendarbeit der Schlabbdewel demonstrierten.

Ein bestens aufgelegter Sitzungspräsident Mathias Baier begrüßte die vielen Gäste und Ehrengäste sowie einige Abordnungen befreundeter Vereine und dann konnte es auch schon los gehen mit dem fast fünfstündigen Non-Stopp-Programm mit wunderschönen Tänzen, tollen Bütten und viel Gesang und guter Stimmung.

Kommt Stadtprinzenpaar?

Was es jedoch mit einem Gast aus Italien und einem geistlichen Abendsegen auf sich hat, das wird an dieser Stelle nicht verraten. Schließlich soll den Gästen der zweiten Prunksitzung, die am kommenden Samstag ab 19.11 Uhr über die Bühne der TV-Halle geht, nicht die Spannung genommen werden. Und vielleicht schafft es dann sogar das Mannheimer Stadtprinzenpaar, welches am vergangenen Samstag wegen zahlreicher anderer Verpflichtungen nicht kommen konnte, seine Aufwartung auch dem Friedrichsfelder Publikum zu machen. Ein ausführlicher Bericht folgt dann nach der zweiten Sitzung. -ion