Friedrichsfeld

Schriesheim Auch nach der Ablehnung im Gemeinderat geht die Diskussion über die Buseinfädelspur am OEG-Bahnhof weiter

Stadt wartet auf Reaktion des Regierungspräsidiums

Archivartikel

Die Stadt Schriesheim hat das Nein des Gemeinderates zu einer Buseinfädelspur an das Regierungspräsidium Karlsruhe weitergeleitet. Dies teilte Bürgermeister Hansjörg Höfer gestern vor der Presse mit. Welche praktischen Folgen dieses Nein haben wird, steht aber noch nicht fest.

Im Rahmen der Anhörung zu den Plänen für den Umbau des OEG-Bahnhofes hatte die Polizei eine Einfädelspur für den

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1518 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00