Friedrichsfeld

Friedrichsfeld Musikverein unterhält mit flotten Rhythmen und erfrischenden Getränken

Ständchen von den Nachbarn

Archivartikel

Ein Frühlingsfest bei hochsommerlichen Temperaturen – das zieht den einen oder anderen Friedrichsfelder Bürger an einem warmen Samstagnachmittag oder Sonntagmorgen zum Musikverein Friedrichsfeld. Die Musik ist bereits von weitem kaum zu überhören, und wer den Tönen trotzdem nicht folgen kann, dem weist ein großes Schild den Weg auf das Gelände von Dietmar Clysters.

Das alljährliche Fest des Musikvereins hat dieses Mal die Musikvereinigung aus Neckarhausen und die Ladenburger Stadtkapelle zu Gast. „Das ist ein Geben und Nehmen“, sagt der Vorsitzende des Friedrichsfelder Vereins, Jochen Doll.

Den Auftakt am Samstag gibt die Neckarhäuser Gruppe mit festlichen Liedern wie „Dem Land Tirol die Treue“. Währenddessen können sich die Gäste frisch gegrillte Steaks oder Würstchen mit Pommes frites schmecken lassen.

Auch die relativ neue kulinarische Idee von Doll und Dietmar Clysters, Linguine mit Krabben oder Pesto zu servieren, lockt viele hungrige Bürger an. „Ich freu‘ mich jetzt schon richtig auf die Nudeln mit Garnelen“, erzählt Corinna Ihrig. „Vergangenes Jahr sind die Linguine ausverkauft gewesen“, berichtet Doll. Da konnten sie dieses Mal natürlich nicht darauf verzichten.

Kühle Cocktails heiß begehrt

Gegen Samstagabend hin wird immer stärker die gut bestückte Bar aufgesucht, an der die Mitglieder des Musikvereins in ihren weißen T-Shirts Cocktails mixen. „Wenn die Temperatur abkühlt, dann heizt die Stimmung ein“, freut sich Doll. Es sei auf jeden Fall mehr los, als die letzten Jahre – und dies, obwohl zeitgleich das große Fischerfest in Ilvesheim stattfindet und in Heidelberg die Schlossbeleuchtung lockt. Das freut den Vorsitzenden natürlich.

Am Sonntagmorgen holt die kleine Besetzung des Friedrichsfelder Musikvereins auch die letzten Bürger mit ihrer stimmungsvollen Musik aus den Betten. Wie immer gibt es morgens Weißwürste mit Brezeln. Auch René Weißenberger vom CDU-Ortsverband lässt es sich hier gerne schmecken. „Nach so einem Frühstück kann es mir ja nur gut gehen“, findet er.

Um den Tag auch weiterhin noch musikalisch zu gestalten, spielt am Nachmittag das Jugendorchester des Vereins zu Kaffee und Kuchen. So verbringen die Friedrichsfelder ihr Wochenende auch bei hochsommerlichen Temperaturen gerne.