Friedrichsfeld

Schriesheim: Grüne Liste fordert Mitspracherecht der Stadt bei Auswahl des Festredners für die BdS-Kundgebung an Mathaisemarkt

"Volksfest nicht politisch missbrauchen"

Archivartikel

Konstantin Groß

Die Grüne Liste Schriesheim fordert für die Zukunft ein Mitspracherecht der Stadt bei der Auswahl des Festredners für die Mittelstandskundgebung an Mathaisemarkt. Dadurch solle gewährleistet werden, dass diese Auswahl endlich parteipolitisch ausgewogen erfolge, erklärte Fraktionschef Christian Wolf gestern vor der Presse als Ergebnis aus der Diskussion um

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2605 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00