Friedrichsfeld

Friedrichsfeld Szenemacher improvisieren Wagners Rheingold in der Bibliothek

Zwischen Kritik und Komik

Archivartikel

5-4-3-2-1 – Los! Die ganze Friedrichsfelder Bibliothek macht mit beim Einzählen, zählt den Countdown runter, denn das ist der Beginn der ersehnten nächsten Bühnenshow, bei der gereimt, gesungen, getanzt, erzählt, gedichtet, gelacht und vor allem improvisiert wird. Mittwochabend gastierten die Szenemacher in der Bücherei in Friedrichsfeld. Es war quasi ein Heimspiel für die siebenköpfige Truppe

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3777 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00