Friesenheimer Eulen

Handball Alexander Feld stieg mit den Eulen auf, feierte mit den Pfälzern zweimal sensationell den Klassenerhalt und spielt am Donnerstag mit Wetzlar in Ludwigshafen

Die Rückkehr eines gefeierten Helden

Archivartikel

WETZLAR.Der verlorene Sohn kehrt als Gegner zu den Eulen Ludwigshafen heim. Wenn der Handball-Bundesligist am Donnerstag in der Friedrich-Ebert-Halle um 19 Uhr die HSG Wetzlar empfängt, dann wird Alexander Feld viele Hände schütteln. Von 2016 bis Juni dieses Jahres war der 26-Jährige der Spielmacher der Eulen. In Ludwigshafen war man schon ein bisschen traurig, als er seinen Wechsel nach Wetzlar

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3579 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00