Friesenheimer Eulen

Handball 20:33-Niederlage gegen Liga-Primus THW Kiel

Friesenheim unter Wert geschlagen

Archivartikel

Ludwigshafen.Eine unverdient hohe 20:33 (11:13)-Niederlage kassierte die TSG Friesenheim gestern in der Handball-Bundesliga in der mit 2250 Zuschauern ausverkauften Friedrich-Ebert-Halle gegen den 19-fachen deutschen Rekordmeister und dreifachen Champions-League-Gewinner THW Kiel - aber man kann Trainer Thomas König verstehen, dass er sich etwas ärgerte: "Die Niederlage ist viel zu hoch ausgefallen - wir

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1932 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00