Friesenheimer Eulen

Handball Friesenheim schlägt Aue mit 22:20

Kevin Klier hält Sieg der Eulen fest

Archivartikel

Ludwigshafen.Die Zweitliga-Handballer der TSG Friesenheim haben gestern Abend eine gelungene Heimpremiere gefeiert. Die Eulen bezwangen vor 1100 zufriedenen Zuschauern in der Friedrich-Ebert-Halle den EHV Aue mit 22:20 (11:9). Für Benjamin Matschke war es der erste Sieg als Trainer der Pfälzer.

Vor der Partie herrschte bereits Volksfeststimmung. Während sich die Spieler warm machten, genossen die

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2052 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00