Friesenheimer Eulen

Handball Ludwigshafen steht vor zwei Schicksalsspielen

„Wir müssen liefern“

Archivartikel

Ludwigshafen.Jetzt wird es richtig ernst: Die Eulen Ludwigshafen stehen vor zwei Endspielen. Das Schlusslicht der Handball-Bundesliga muss am heutigen Donnerstag um 19 Uhr beim Drittletzten TuS N-Lübbecke ran. Bei einer weiteren Niederlage könnte die Mannschaft von Trainer Benjamin Matschke den Abstieg wohl nicht mehr vermeiden. Am Sonntag, 29. April, steht dann das vermeintlich nächste Schicksalsspiel an.

...

Sie sehen 35% der insgesamt 1153 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00