Fuchs Petrolub

Fuchs Petrolub Trotz deutlich nach unten korrigierter Jahresprognose bekräftigt Vorstandschef Stefan Fuchs Investitionen

„Arbeiten beherzt an Wachstum“

Archivartikel

Mannheim.Das erste Halbjahr ist für den Mannheimer Schmierstoffhersteller Fuchs Petrolub alles andere als gut gelaufen. In den kommenden Monaten wird sich daran voraussichtlich nichts ändern – vor allem im Automobilsektor, einem wichtigen Kunden. „Wir passen unsere Jahresprognose deshalb deutlich nach unten an“, erklärt Vorstandschef Stefan Fuchs (Bild) auf der Halbjahres-Pressekonferenz. Das

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2931 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema