Fuchs Petrolub

Schmierstoffe Umsatz im ersten Quartal stagniert, Gewinn fällt / Konzern hält an geplanten Investitionen fest

Autoindustrie bremst Fuchs Petrolub

Archivartikel

Mannheim.Der Schmierstoffhersteller Fuchs Petrolub hat einen schwachen Start ins Geschäftsjahr 2019 hingelegt. Im ersten Quartal verharrte der Umsatz des Mannheimer MDax-Konzerns mit 643 Millionen Euro exakt auf dem Vorjahresniveau. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern fiel um 16 Prozent auf 77 Millionen Euro. Unter dem Strich stand ein Gewinnrückgang von 18 Prozent auf 55 Millionen Euro. Die Börse

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2548 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00