Fuchs Petrolub

Schmierstoffe Mannheimer Hersteller steckt weltweit Geld in Aus- und Neubau von Werken / Betriebsergebnis von 2017 auf Vorjahresniveau

Fuchs Petrolub investiert kräftig

Archivartikel

Mannheim.Es war ein Termin, zu dem Stefan Fuchs gerne gereist ist: Im Februar eröffnete der Vorstandsvorsitzende des Schmierstoffherstellers Fuchs Petrolub ein neues Forschungslabor im australischen Beresfield. Der Mannheimer Konzern investiert im asiatisch-pazifischen Raum. Und es scheint sich zu lohnen: Nirgendwo ist das Unternehmen 2017 stärker gewachsen als dort. Australien ist einer der Standorte,

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2189 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema