Fuchs Petrolub

Fuchs Petrolub Aufsichtsrat verlängert Vertrag

Stefan Fuchs bis 2026 Chef

Mannheim.Der Mannheimer Schmierstoffspezialist Fuchs Petrolub wird auch in den kommenden Jahren von Stefan Fuchs geleitet. Wie das Unternehmen mitteilte, hat der Aufsichtsrat den Vertrag des Vorstandsvorsitzenden bis zum 30. Juni 2026 verlängert. „Damit gewährleistet Fuchs Petrolub Kontinuität im Vorstand“, hieß es in der Mitteilung.

Stefan Fuchs wurde 1968 in Mannheim geboren und ist Enkel des Firmengründers Rudolf Fuchs. Er studierte an der Universität Mannheim Betriebswirtschaftslehre und schloss als Diplom-Kaufmann ab. Stefan Fuchs ist seit 2001 ordentliches Vorstandsmitglied, 2004 übernahm er von seinem Vater Manfred den Vorstandsvorsitz.

Der Mannheimer Schmierstoffhersteller legt am heutigen Donnerstag seine Halbjahreszahlen vor. Bereits am Montag hatte das Unternehmen mitgeteilt, in diesem Jahr mit einem deutlichen Gewinnrückgang zu rechnen. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) werde um rund 25 Prozent unter dem Vorjahreswert von 321 Millionen Euro liegen.