Fußball

Fußball Borussia Mönchengladbach spielte 1970 als erster deutscher Verein seit dem Holocaust in Tel Aviv – und begeisterte

Auf geheimer Mission in Israel

Archivartikel

Mönchengladbach.Es ist die Geschichte einer besonderen Freundschaft, einer politisch brisanten Reise und eines Fußballspiels, das die Menschen am Ende zu Tränen rührte: Am 25. Februar 1970 trat Borussia Mönchengladbach als erster deutscher Bundesligaclub seit dem Holocaust zu einer Partie in Israel an. „Geheimmission Tel Aviv – wie Fußball die Geschichte veränderte“, heißt ein in der ARD-Mediathek zu sehender

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3916 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00