Fußball

Fußball Früherer 1899-Trainer in Luzern offiziell vorgestellt

Babbel: Bin kein Notnagel

Archivartikel

Luzern.Markus Babbels Vertrag als neuer Trainer beim Schweizer Fußball-Erstligisten FC Luzern läuft bis zum Saisonende mit Option auf eine Verlängerung. Das gaben die Beteiligten gestern bei der Vorstellung des deutschen Ex-Nationalspielers als Nachfolger des entlassenen Chefcoaches Carlos Bernegger bekannt.

Am Nachmittag leitete der 42-Jährige, der zuvor seit seiner Entlassung bei

...
Sie sehen 32% der insgesamt 1191 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema