Fußball

Interview Dortmunds Manager Michael Zorc über die Lehren aus der verkorksten Vorsaison, den neuen Trainer Lucien Favre und die Suche nach einem Torjäger

„Bei uns streikt sich keiner mehr weg“

Archivartikel

Bad Ragaz.Nach einer dürftigen Saison hat der BVB gleich auf mehreren Ebenen Umbauarbeiten vorgenommen. Angestrebtes Ziel ist eine Rückkehr zum Dortmund-Gefühl. Sportdirektor Michael Zorc beschreibt im Interview, wie das funktionieren soll, lobt den neuen Trainer Lucien Favre und äußert sich zur Frage, ob der BVB nach dem Königstransfer Axel Witsel noch einen Torjäger verpflichtet.

Beim BVB ist

...

Sie sehen 8% der insgesamt 4952 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema