Fußball

Fußball Elf Erstligisten reisen nach Spanien oder Portugal / München, Frankfurt und Bremen gehen auf große Tour

Bundesliga trifft sich in Marbella

Archivartikel

Düsseldorf.Früher Belek, heute Marbella. Wenn die Fußball-Bundesliga im Winter auf Kurzreisen geht, dann ist die türkische Mittelmeerküste längst nicht mehr erste Wahl. Wegen der politischen Unruhen im Land zieht es die deutschen Erstligaclubs wieder nach Spanien und Portugal. Beliebtestes Ziel ist die andalusische Küstenstadt Marbella. Gleich fünf Clubs bereiten sich dort an der Costa del Sol auf die

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2083 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00