Fußball

Fußball

Chemnitz: Frahn gewinnt vor Gericht

Archivartikel

Chemnitz.Das Arbeitsgericht Chemnitz hat die vom Fußball-Drittligisten Chemnitzer FC ausgesprochene fristlose Kündigung gegen den ehemaligen Kapitän Daniel Frahn für unwirksam erklärt. Die Gründe für eine außerordentliche Kündigung würden nicht ausreichen, sagte ein Sprecher des Arbeitsgerichtes Chemnitz. Frahn hatte gegen die Aufhebung seines bis Juni 2021 befristeten Vertrages geklagt.

Der 32

...

Sie sehen 35% der insgesamt 1152 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00