Fußball

Fußball Trainer Bernd Hollerbach muss gehen, der Mannheimer Christian Titz übernimmt / Co-Trainer wird Ex-SVW-Profi Soner Uysal

Das Aufräumen geht weiter

Archivartikel

Hamburg.Nach der schlechtesten Bilanz eines HSV-Cheftrainers ist für Bernd Hollerbach das Intermezzo in Hamburg schon wieder beendet. Nur 49 Tage dauerte sein Rettungsversuch beim abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten, dann teilte ihm am Montag Finanzvorstand Frank Wettstein am Telefon das Aus mit. Lediglich drei von 21 möglichen Punkten und drei Törchen aus sieben Spielen waren Hollerbachs

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4086 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00