Fußball

Fußball Den ehemaligen Münchner Vereinspatron Uli Hoeneß und den früheren Adidas-Chef Herbert Hainer eint eine ganze Menge

Der neue starke Bayern-Boss

Archivartikel

München.Beim Empfang des FC Bayern in der Staatskanzlei hielt sich der damals noch künftige Präsident Herbert Hainer dezent zurück, beim Münchner Oktoberfestbesuch mochte der Nachfolger von Uli Hoeneß nicht für Fotos posieren. Die Zeit im Hintergrund ist für den neuen starken Mann an der Spitze des deutschen Fußball-Rekordmeisters seit Freitag aber vorbei. Der langjährige Adidas-Chef (65) wurde von

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4019 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00