Fußball

Fußball Mit Kevin Broll, Baris Atik und Marco Terrazzino kämpfen gleich drei Kurpfälzer mit Zweitliga-Schlusslicht Dresden noch um den Klassenerhalt

„Der Waldhof soll direkt hoch“

Archivartikel

Nein, eine „Monnemer Gang“ bilden Baris Atik, Kevin Broll und Marco Terrazzino bei der SG Dynamo Dresden nicht. Sagen sie zumindest. „Das ist ja normal, dass bei uns auch mal Monnemerisch gesproche wedd“, scherzt Stürmer Terrazzino, der im Januar auf Leihbasis vom SC Freiburg an die Elbe wechselte. Ganz dem Zufall scheint es also nicht geschuldet zu sein, dass gleich drei Kurpfälzer im

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4526 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema