Fußball

Fußball Clemens Tönnies lässt sein Amt als Schalke-Boss ruhen – das reicht vielen Fans und auch der Politik aber nicht

Der Widerstand wächst

Archivartikel

Gelsenkirchen.Widerstand bei den Fans, Widerspruch aus der Politik. Der FC Schalke kommt auch nach der Entscheidung von Clemens Tönnies, sein Amt beim FC Schalke 04 als Aufsichtsratschef drei Monate ruhen zu lassen, nicht zur Ruhe. Der vom Ehrenrat des Revierclubs nach einer mehrstündigen Sitzung mitgetragene Vorschlag des Vereinspatrons sorgte für lebhafte Reaktionen. Selbst treue Anhänger gingen auf

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3683 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema