Fußball

DFB-Frauen nach Sieg gegen Nigeria im WM-Viertelfinale

Archivartikel

Grenoble.Angeführt von Jubiläums-Torschützin Alexandra Popp sind die deutschen Fußball-Frauen ins Viertelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft eingezogen. Vor 17 988 Zuschauern im Stade des Alpes in Grenoble gab es am Samstag einen ungefährdeten 3:0 (2:0)-Sieg gegen Nigeria. Spielführerin Alexandra Popp (20. Minute) erzielte in ihrem 100. Länderspiel die Führung. Den zweiten Treffer steuerte Sara

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2935 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema