Fußball

Interview Die Mannheimer Trainer-Ikone Gernot Rohr spricht über seine persönliche Bilanz des Krisen-Jahres 2020 und zwei Begegnungen mit Diego Maradona

„Die Franzosen sind Lebenskünstler“

Archivartikel

Mannheim/Lége-Cap-Ferret.Sonne, Palmen, Traumstrände: Die Weihnachtstage hat Gernot Rohr (67) mit seiner Familie auf der Insel Réunion im Indischen Ozean verbracht, wo der nigerianische Fußball-Nationaltrainer ein kleines Hotel besitzt. Wir erreichen den Mannheimer auf der Rückreise in seine zweite Heimat Frankreich am Pariser Flughafen Charles de Gaulle, wo er auf den Weiterflug nach Bordeaux wartet. Im Interview mit

...

Sie sehen 6% der insgesamt 6974 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema