Fußball

Fußball Der 1. FC Köln stürzt nach dem 18. Bundesliga-Spiel ohne Sieg auf einen Abstiegsplatz / Noch gibt es Rückendeckung für Trainer Gisdol

Die schwache Konkurrenz als einzige Hoffnung für den 1. FC Köln

Archivartikel

Köln.Nach dem fatalen Dreifach-Rekord stellte Trainer Markus Gisdol die Charakter-Frage, er selbst muss aber noch nicht um seinen Job bangen. „Wir sind viel zu leise und zu brav. Das gefällt mir nicht“, sagte der Trainer des Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln nach dem 1:2 (1:1) gegen Union Berlin vom Sonntagabend und den Absturz auf einen Abstiegsplatz: „Andere Mannschaften feuern sich an, wehren

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2852 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema