Fußball

Fußball Weiter Ärger um das Finale der Copa Libertadores / Am Sonntag Rückspiel in Madrid

Die verlegte Fiesta

Archivartikel

Buenos Aires.Fußball ist in Argentinien Staatssache. Und so nutzte Präsident Mauricio Macri auch seine Bilanz des G-20-Gipfels in Buenos Aires, um die Krawalle vor dem Finale der Copa Libertadores, der südamerikanischen Champions League, zu geißeln. „Wir wollen nicht die ganze Stadt militarisieren, um ein Fußballspiel austragen zu können“, sagte Macri. Das Spiel zwischen River Plate und Boca Juniors soll

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2789 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00