Fußball

Bundesliga-Serie VII Der chronisch unruhige FC Schalke 04 hat schon wieder den Trainer ausgetauscht / Schafft der junge Domenico Tedesco die Trendwende?

Diesmal wird alles besser - bestimmt

Archivartikel

Gelsenkirchen.Auf dem Vereinsgelände des FC Schalke 04 am Berger Feld rollen derzeit die Bagger. Es entstehen Trainingsplätze und ein eigenes, kleines Stadion, in dem künftig die zweite Mannschaft des Traditionsclubs antreten wird. Vom alt-ehrwürdigen Parkstadion, in dem die Schalker manchen Triumph und viele Tränen vergossen, wird dann nichts mehr zu sehen sein.

Schalke als Baustelle, das ist ein

...
Sie sehen 8% der insgesamt 5102 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema