Fußball

Fußball Hannover verliert mit neuem Trainer 0:3 gegen Leipzig

Doll-Debüt geht daneben

Archivartikel

Hannover.Auch der neue Trainer Thomas Doll hat die sportliche Krise von Hannover 96 nicht beenden können. Im ersten Spiel unter dem Bundesliga-Rückkehrer verlor der Tabellenvorletzte mit 0:3 (0:1) gegen den Champions-League-Anwärter RB Leipzig. Marcel Halstenberg per Foulelfmeter (45.+3 Minute) und Willi Orban (64./85.) nutzten am Freitagabend nur drei von zahlreichen Leipziger Chancen. Unter Doll

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1357 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00