Fußball

Fußball Häme und Spott für Scheich-Club PSG nach dem Aus gegen Real Madrid / Keine Zukunft mehr für Trainer Unai Emery

Draxler reagiert stinksauer

Archivartikel

Paris.Kaum war der Abpfiff ertönt, rannte Unai Emery mit zusammengekniffenem Mund schnurstracks in die Kabine. Nach der 1:2-Heimpleite seines Vereins Paris Saint-Germain gegen Titelverteidiger Real Madrid, die nach dem 1:3 im Hinspiel das Aus im Achtelfinale der Champions League besiegelte, wird der Fußball-Trainer wohl spätestens zu Saisonende gehen müssen. Sein Vertrag läuft nach zwei Jahren

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4011 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema