Fußball

Fußball Fünf Millionen Euro Ablöse für Rose zu wenig

Eberl nennt Zahlen

Archivartikel

Frankfurt.Die Frage nach dem Gerücht um einen Wechsel zu Borussia Dortmund beantwortete der frühere Verteidiger Marco Rose erwartet defensiv. „Natürlich wird spekuliert“, sagte der 44-jährige Chefcoach von Borussia Mönchengladbach nach dem 3:3 in Frankfurt. „Wir brauchen volle Energie und jedes Korn, das wir haben, um die Aufmerksamkeit darauf zu haben, was wir hier machen. Ich nehme die Aufgeregtheit

...

Sie sehen 34% der insgesamt 1205 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema