Fußball

Fußball In der 3. Liga geht es drunter und drüber – die DFB-Pläne für einen schnellen Neustart sorgen bei Vereinen und Spielern für scharfe Kritik

Eher Tollhaus als Premiumprodukt

Archivartikel

Mannheim.Der Deutsche Fußball-Bund plant unbeirrt den Neustart, Revoluzzer aus der Regionalliga schießen quer und ein Spieler sieht sich nur noch als Marionette: Die 3. Liga gleicht nach außen hin eher einem Tollhaus als einem Premiumprodukt aus dem Hause DFB. Dennoch: Ab 26. Mai soll der Ball auch im Unterbau der Bundesligen wieder rollen – wenn die Politik zustimmt. So teilte es der Verband den Clubs

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3262 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema