Fußball

Fußball Frankfurt scheidet nach 1:2 gegen starke Gladbacher in der zweiten Runde aus dem DFB-Pokal aus

Eintracht ohne echte Chance

Archivartikel

Frankfurt.Sie kämpften leidenschaftlich, gaben alles, mussten aber nach 90 Minuten die deutliche fußballerische Überlegenheit des Gegners anerkennen: Mit einer völlig verdienten 1:2 (0:1)-Niederlage gegen Borussia Mönchengladbach verabschiedete sich Eintracht Frankfurt in der zweiten Runde aus dem DFB-Pokal. "Gladbach war die reifere Mannschaft und uns überlegen. Es war sehr schwer für uns, gegen dieses

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2770 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00