Fußball

Fußball Frankfurt scheidet nach 1:2 gegen starke Gladbacher in der zweiten Runde aus dem DFB-Pokal aus

Eintracht ohne echte Chance

Archivartikel

Frankfurt.Sie kämpften leidenschaftlich, gaben alles, mussten aber nach 90 Minuten die deutliche fußballerische Überlegenheit des Gegners anerkennen: Mit einer völlig verdienten 1:2 (0:1)-Niederlage gegen Borussia Mönchengladbach verabschiedete sich Eintracht Frankfurt in der zweiten Runde aus dem DFB-Pokal. "Gladbach war die reifere Mannschaft und uns überlegen. Es war sehr schwer für uns, gegen dieses

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2770 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00