Fußball

Fußball Ralph Hasenhüttl und RB Leipzig trennen sich mit sofortiger Wirkung / Sportdirektor Ralf Rangnick unter Druck

Ende einer Erfolgsgeschichte

Archivartikel

Leipzig.Die Zeit von Ralph Hasenhüttl bei RB Leipzig ist abrupt zu Ende gegangen. Der 50 Jahre alte Österreicher bat den Fußball-Bundesligisten nach zwei Jahren um die Auflösung seines Vertrages, nachdem der Verein ihm eine vorzeitige Verlängerung verweigert hatte. „Es ist völlig legitim, dass sich der Club entschieden hat, keine Verlängerung anzustreben. Wir haben jedoch auch betont, dass es für

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3439 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema