Fußball

Fußball

Ende im Streit bei Dänen

Archivartikel

Kopenhagen.Die dänische Fußball-Nationalmannschaft hat ihren Sponsoring-Streit mit dem Verband beigelegt. Es sei eine neue Vereinbarung geschlossen worden, die bis zur EM 2024 in Deutschland gelte, erklärte die Spielervereinigung. Nationalspieler und Verband hatten über die Ausgestaltung der Verträge gestritten. Die Spieler wollten unter anderem die Möglichkeit haben, individuelle Sponsorenverträge abzuschließen, auch wenn diese in Konkurrenz zum Teamsponsor stehen. Hier lenkte der Verband ein. Während des Streits hatten die Nationalspieler ein Länderspiel in der Slowakei boykottiert. Dänemark trat mit einer Rumpfmannschaft aus Profis unterer Ligen an. dpa