Fußball

Fußball Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg hat vor dem WM-Viertelfinale gegen Schweden viel Vertrauen in ihr Team

Entspannt trotz wenig Schlaf

Archivartikel

Rennes.Ihre Spielerinnen hatten frei, doch Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg musste arbeiten. Und obwohl sie nach eigener Aussage immer schlecht schläft, wenn sie bei einem Turnier ist, wirkte die 51-Jährige bei der DFB-Pressekonferenz am Dienstag im Team-Hotel „Domaine de Cicé-Blossac“ entspannt und zuversichtlich.

Druck empfinde sie eigentlich kaum. „Das hat ganz viel damit zu tun,

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3648 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema