Fußball

Fußball Borussia Dortmund will Mini-Krise heute in Nürnberg beenden

Erstmals unter Druck

Archivartikel

Dortmund.Gescheitert im DFB-Pokal, in der Champions League vor dem Aus und als Bundesliga-Spitzenreiter zunehmend in Zugzwang – bei Borussia Dortmund ist Trainer Lucien Favre erstmals in seiner Amtszeit mächtig unter Druck. Dazu kommt die weiterhin sehr angespannte Personallage vor dem Auswärtsspiel beim Schlusslicht 1. FC Nürnberg heute Abend (20.30 Uhr/Eurosport Player). Bei seinen Stationen in

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2121 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema