Fußball

Fußball Frankreichs Trainer Didier Deschamps fürchtet im ersten Spiel seit dem WM-Triumph keinen Druckabfall, warnt aber vor dem Gegner Deutschland

„Es ist eine mitreißende Sache, den Titel zu haben“

Archivartikel

Paris.Didier Deschamps ist kein Mann der Gefühlsausbrüche. Der Trainer der französischen Fußball-Weltmeister wirkt kontrolliert, seine Worte sind sorgsam gewählt und sollen offensichtlich nicht provozieren. Beim Länderspiel gegen Deutschland an diesem Donnerstag setzt der 49-Jährige auf fast den gleichen Kader wie bei der WM in Russland. „Das erscheint mir logisch“, sagte der asketisch wirkende

...

Sie sehen 14% der insgesamt 3025 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema