Fußball

Fußball Berliner froh über 17 Punkte nach Sieg über Köln

FCB-Jäger will Hertha nicht sein

Archivartikel

Berlin.Die "Alte Dame" Hertha BSC ist so gut wie noch nie, doch Pal Dardai gönnte sich nur einen ganz kleinen Moment der Freude. "Das ist ein Riesensieg", sagte der Berliner Trainer nach dem hart erkämpften 2:1 (1:0) gegen den 1. FC Köln. Ansonsten gab es keine überschwänglichen Jubelarien, keine großen Kampfansagen - und schon gar kein Gerede vom Bayern-Jäger oder der Champions League: Der

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2283 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00