Fußball

Fußball UEFA verschiebt Endrunde aus Termingründen um ein Jahr

Frauen-EM erst 2022

Archivartikel

Nyon.Als erste große Sportveranstaltung ist die Fußball-EM der Frauen ins Jahr 2022 verschoben worden. Das Exekutivkomitee der UEFA beschloss am Donnerstag den neuen Zeitraum: Gespielt werden soll – weiterhin in England – vom 6. bis zum 31. Juli 2022. Der ursprüngliche Termin im Sommer 2021 war wegen der massiven Auswirkungen der Krise geplatzt. Im kommenden Jahr hätte die Frauen-EM mit dem

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1233 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema