Fußball

Fußball Neuer Augsburg-Trainer will Leidenschaft sehen

Für Heiko Herrlich passt es beim FCA zu 100 Prozent

Archivartikel

Augsburg.Als den neuen Augsburger Trainer Heiko Herrlich die Nachricht von Stefan Reuter erreichte, schlummerte der 48-Jährige schon tief und fest. „Ich glaube, die SMS kam um Viertel vor Elf oder so. Ich habe aber ab zehn geschlafen“, schilderte Herrlich den Kontaktversuch vom Sonntagabend. „Am nächsten Morgen habe ich mich dann zurückgemeldet.“ Am Montag erfolgte nach nur elf Monaten beim kriselnden

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2487 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema