Fußball

Fußball Vergebung wegen Rassismus-Aussagen gefordert

Funkels flammendes Plädoyer für Tönnies

Archivartikel

Düsseldorf.Kein Verständnis für die Aussage, aber auch nicht für die Reaktionen: Trainer Friedhelm Funkel und drei Manager aus der Fußball-Bundesliga haben sich dafür ausgesprochen, Schalkes Aufsichtsratsvorsitzenden Clemens Tönnies wegen dessen als rassistisch erachteter Aussagen über Afrika zu vergeben. Nachdem sich die meisten Funktionäre in der Diskussion bisher größtenteils zurückgehalten hatten,

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2551 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema