Fußball

Fußball VfL gewinnt in letzter Minute 3:2 beim FC Augbsurg

Gerhardt lässt Wölfe hüpfen

Archivartikel

Augsburg.Nach einem verrückten Fußballspiel mit dem Last-Minute-Siegtor durch Yannick Gerhardt hüpften die Wolfsburger Spieler ausgelassen vor ihren wenigen mitgereisten Fans. Seinen bemerkenswerten Jahresendspurt hatte der VfL Wolfsburg zuvor mit einer vorweihnachtlichen Bescherung beim FC Augsburg gekrönt.

Das Team von Trainer Bruno Labbadia gewann gestern in der Fußball-Bundesliga mit 3:2

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1403 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema