Fußball

Fußball Türkgücü klagt sich in erste Runde gegen Schalke

Gericht greift in Pokal ein

Archivartikel

Schweinfurt.Eine Gerichtsposse hat die kurzfristige Absage des DFB-Pokalspiels des FC Schalke 04 erzwungen und den Fußball-Bundesligisten gegen Bayerns Verbandsbosse aufgebracht. Das Landgericht München I entschied am Freitag, dass Drittliga-Aufsteiger Türkgücü München anstelle des Regionalligisten 1. FC Schweinfurt 05 in der ersten Pokalrunde gegen den Bundesligisten antreten soll. Auf Antrag des

...

Sie sehen 40% der insgesamt 986 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema